TravelTalk-Facebook-Seite

Das ist das Foto des Monats im September

Eine tolle Bergidylle zeigt das Foto des Monats für den Spätsommermonat September. Fotografiert hat es Silke Grandel vom Reisebüro Pleidelsheim – und zu sehen ist es jetzt auf unserer Facebook-Seite.

Idylle pur: Das Lieblingsfotos von Reiseberaterin Silke Grandel ist in der Schweiz entstanden.
Foto: Silke Grandel

„In Zeiten von Corona sollte man die Auszeit nicht vergessen“, sagt Reiseverkäuferin Silke Grandel vom Reisebüro Pleidelsheim im baden-württembergischen Pleidelsheim. Ihr Lieblingsbild wurde von der TravelTalk-Jury zum Foto des Monats für den September gewählt und wird nun einen Monat lang das Facebook-Titelbild schmücken.

Entstanden ist das idyllische Foto früh morgens im Wallis in der Schweiz bei einer Wanderung zum Lac de Tracouet. Die Region sei berühmt für seine Eringer Kühe, aus deren Milch unter anderem der bekannte Raclette-Käse hergestellt wird, so Grandel.

Ab sofort Lieblingsbild für Oktober einschicken

Und auch für Oktober suchen wir wieder ein Foto des Monats, und das sind die Kriterien dafür: Es sollte ein Querformat sein (Auflösung am besten nicht kleiner als 1500 mal 850 Pixel) und eine Landschaftsaufnahme zeigen. Ob Sonnenuntergang, Bergpanorama oder Traumstrand, wir suchen Eure schönsten Motive.

Wichtig: Das Foto sollte kein Selfie oder Gruppenfoto sein, die Destination sollte im Vordergrund stehen. Und so läuft das Ganze ab: Du schickst Dein Lieblingsfoto per E-Mail an aktion@traveltalk.de mit dem Betreff „Fotoaktion Oktober“ . Dazu wäre eine kurze Info toll, wo und wann das Foto entstanden ist und was es für Dich bedeutet. Und ein paar Auskünfte über Dich. Wir freuen uns auf Dein Foto!

Mehr zum Thema
by CounterCube
Derzeit beliebt
by TravelTalk
Brancheninitiative

Reiseprofis präsentieren Plan für Touristik-Neustart

Touristiker um den ehemaligen TUI-Manager Kurt Koch haben ein umfassendes Modell für die Zukunft der Branche erarbeitet. Mit ihrer „Vision Touristik Neustart“ wollen sie die Debatte um Veränderungen in die aus ihrer Sicht richtige Richtung lenken.

Ex-TUI-Manager Kurt Koch half bei einer Initiative zahlreicher Reiseprofis, die einen Vorschlag für die Zukunft der Touristik ausgearbeitet haben.
Foto: TLT
Weiterlesen