Brennpunkt zum Coronavirus
Die Auswirkungen des Coronavirus auf den Reisebetrieb im Überblick.
Cunard hat sich aufgrund der Covid-19-Epidemie dazu entschieden, alle Ostasien-Reisen der Queen Elizabeth zwischen dem 8. März und dem 15. Mai 2020 abzusagen.
mehr
Die Aida Bella und Aida Vita werden im Frühjahr 2020 im Mittelmeer und Orient kreuzen. Sie hatten ihre Asien-Saison wegen des Coronavirus vorzeitig abgebrochen.
mehr
Die Norwegian Cruise Line Holding sagt sämtliche Reisen ihrer drei Kreuzfahrtmarken in Asien bis einschließlich zum dritten Quartal ab. Das sind insgesamt 40 Reisen bis September.
mehr
TUI Cruises ist derzeit mit der Mein Schiff 6 in Südostasien unterwegs. Die Reise „Asien mit Singapur“ vom 19. Februar bis 4. März 2020 findet trotz der Coronavirus-Epidemie wie geplant statt. Eine Änderung gibt es aber im März.
mehr
Die Internationale Tourismus Börse (ITB) China 2020, die ursprünglich vom 13. bis 15. Mai in Schanghai stattfinden sollte, ist von der Messe Berlin als Organisator abgesagt worden. Grund ist die Coronavirus-Epidemie. Es wird nach einem Alternativtermin gesucht.
mehr