USA

San Diego

San Diego ist die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien und die achtgrößte der Vereinigten Staaten und liegt im Südwesten von Kalifornien nahe der Grenze zu Mexiko. San Diego ist Sitz der Countyverwaltung des San Diego County.

Foto: Pixabay

Die Stadt steht im Schatten von San Francisco und Los Angeles – zu Unrecht. Denn die Millionenstadt hat eine interessante Vergangenheit und die besten Strände Kaliforniens. Wegen des angenehmen Klimas wird San Diego von seinen Bewohnern als „America’s Finest City“ bezeichnet. Die Wellen des Pazifiks eignen sich insbesondere zum Wellenreiten.

Im Vergleich zu den zwei anderen Westküstenschönheiten San Francisco und Los Angeles sind die kurzen Wege das Besondere an San Diego; alles Sehenswerte ist vom Zentrum aus schnell zu erreichen.

Auch stundenlange Staus zur Hauptverkehrszeit wie in L.A. kennt man in der südkalifornischen Stadt nicht. Die Downtown von San Diego ist eine Mischung aus restaurierten Gebäuden von Mitte des 19. Jahrhunderts bis zu modernen Wolkenkratzern.

Anreise

In San Diego gibt es mehrere Flughäfen. Der größte und somit wichtigste ist der San Diego International Airport. Er ist rund 4,5 km von Stadtzentrum entfernt.

Shoppen

Im Süden San Diegos befindet sich das große Premium Outlet 'Las Americas' mit zahlreicher vergünstigter Markenmode. Erreichbar ist das Outlet über die I-5 South.

Nightlife

Am östlichen Ende von Downtown findet man alles, was das Herz begehrt: Zahlreiche Bars, Clubs, Cafes und Restaurants.

Von der Beach-Bar bis Piano-Bar, Tauch-Bar, Sport-Bar - hier ist alles vertreten und für jeden etwas passendes dabei.

Viele Cafés bieten Live-Musik. Der Ocean Beach ist beliebt bei Bikern und Reggae Anhängern- hier geht es sehr entspannt zu.

Sehenswürdigkeiten

San Diego Old Town: historische Bonbonladen, Postmuseum, San Diego Zoo und Wild Animal Park, Mission Bay, Gaslamp Quarter, USS Midway Point, Loma Balboa Park, Sea World, Horton Plaza

Surfen

Im Umkreis von 10 km gibt es (1) Kite-Spot ,(4) Wellenreit-Spots, (1) Windsurf-Spot

Gut zu wissen

Für Individualreisende und Abenteurer ist es hilfreich zu wissen, welche Teile der Stadt sich in welchem Zeitraum erkunden lassen. Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht mit möglichen Zielen und Unternehmungen zusammengestellt- egal ob Sie für nur einen, zwei oder für mehrere Tage in der Stadt bleiben- hier ein paar Inspirationen, wie Sie die Zeit am besten nutzen können.

Ein Tag Aufenthalt: Das erfordert Planungsgeschick. Sicher sollte man bei einem Besuch der Stadt das Highlight von San Diego gesehen haben. Und das ist definitiv der Balboa Park. Die interessanten Gärten und Museen laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Unser Tipp: Lassen Sie den Flair dieses Ortes ein paar Stunden auf sich wirken und brechen Sie gegen Mittag in Richtung Downtown auf. Zeitlich gesehen haben Sie dann genug Zeit, um eine vollständige Runde durch den Stadtkern und an der Küste entlang zu unternehmen. Den Abend kann man besonders angenehm im Gaslamp Quarter mit seinen zahlreichen Bars und Restaurants verbringen. Entspannen Sie bei kulinarischen Köstlichkeiten und lassen Sie den erlebnisreichen Tag Revue passieren.

Zwei Tage Aufenthalt: Wer zwei Tage Zeit für San Diego im Gepäck hat, sollte ebenfalls mit der Erkundung des Balboa Parks und der Downtown starten und kann dafür einfach ein wenig mehr Zeit einplanen. Ein interessantes Ziel ist die Old Town, um ein wenig von der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Stadt kennenzulernen. Vor dem Besuch der Downtown bietet sich ein Ausflug zu Point Loma an, wo das Cabrillo National Monument besucht werden kann. Nicht nur für romantisch veranlagte Menschen ist der Sonnenuntergang hier ein wahres Highlight- fahren sie gegen Abend doch an den Strand, genießen sie die friedliche Atmosphäre und erleben sie einen unvergleichlichen Sonnenuntergang, den sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

Drei Tage Aufenthalt und mehr: Neben den oben erwähnten Möglichkeiten. gibt es natürlich noch weitere, verschiedene Varianten, wie Sie Ihre Zeit in San Diego verbringen können. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten geradezu darauf von Ihnen erkundet zu werden. Die Insel Cabrillo sowie das ein paar Kilometer weiter im Norden gelegene, idyllische La Jolla sind mögliche Ziele, die es sich zu entdecken lohnt. Nicht nur für Kinder stellt ein Besuch des Zoos ein weiteres Highlight der Reise dar.

San Diego

Anschrift

San Diego
USA

Kontakt

San Diego
Webseite: https://www.sandiego.com/