USA

New York

Wo Großstadt und Natur aufeinandertreffen: New York ist ein Bundesstaat, der zwar bekannt ist aber gleichzeitig voller unerwarteter Überraschungen steckt.

Foto: Pixabay

Die Weltstadt an der Ostküste der USA ist mit etwa 8,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten.

Die Stadt lockt mit ihren 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants etwa 50 Mio. Besucher jährlich ins Land - doch sie hat noch viel mehr zu bieten, als man erwartet. Vom Abenteuer des Tiefsee-Angelns vor der Küste von Long Island bis zu ruhigen Wander- und Paddeltouren in den Adirondack Mountains gibt es weitere zahlreiche Highlights, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Unvergesslich bleibt auch eine Ballonfahrt über den „Grand Canyon des Ostens“, dem Letchworth State Park, bei der man die Landschaft mal aus einer ganz anderen Perspektive entdecken kann.

Im Corning Museum of Glass kann man Glasbläsern bei ihrem alten Kunsthandwerk zusehen oder aber einen edlen Tropfen der preisgekrönten Weingüter entlang der Finger Lakes verkosten.

Die „Maid of the Mist“ bringt die Besucher ganz nah an die Niagarafälle heran, sodass sie die Möglichkeit beommen, eines der atemberaubendsten Naturwunder der Welt intensiv zu erleben.

In der Capital Region um Albany kann man eine kleine Reise in die Vergangenheit des Landes unternehmen - hier dreht sich alles um die Geschichte des amerikanischen Kolonial- und Unabhängigkeitskriegs.

In Amerikas ältester Sportstätte, dem Saratoga Race Course, treten die besten Vollblüter der Welt gegeneinander an- nicht nur für Freunde des Reitsports ist dies ein sehr sehenswertes Event.

Sehenswürdigkeiten

Nicht immer ist man lang genug in der Stadt, um wirklich alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Wir haben Ihnen fünf Highlights herausgesucht, die als Orientierungshilfe dienen können:

Empire State Building: Der Blick von der Aussichtsplattform des Empire State Buildings, dem wohl bekanntesten Wolkenkratzer der Welt, ist atemberaubend und etwas, was man sicher nicht mehr so schnell vergisst. Um langen Wartezeiten zu entgehen, kommt man am besten früh Morgens oder am späten Abend hierher. Oder man kauft sich den New York Pass, der es einem erlaubt, an der Warteschlange vorbei zu gehen.

Wer nicht vom Empire State Building aus auf die Stadt schauen möchte, sondern lieber das Empire State Building selber bestaunen möchte, für den bietet sich ein Besuch der Rooftopbar 230 Fifth an, die ganz in der Nähe liegt.

Brooklyn Bridge: Die bekannteste Brücke New Yorks ist gleichzeitig das offizielle Wahrzeichen der Metropole. Sie ist eine der ältesten Hängebrücken der USA und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander, die durch den East River getrennt sind. Einen besonders guten Ausblick erhält man, wenn man sie zu Fuß besucht.

Top of the Rock, Rockefeller Center: Ganz oben im 70. Stockwerk des Rockefeller Centers , befinden sich drei Plattformen mit Innen- und Außenbereich, von denen man einen atemberaubenden 360-Grad-Panorama-Blick auf die Stadt genießen kann. Meist ist es hier deutlich ruhiger als am Empire State Building, da es die meisten Touristen dem Top of the Rock vorziehen.

One World Trade Center: Das 541,3 Meter hohe One World Trade Center ist ein furistischer Wolkenkratzer in New York City und das höchste Gebäude der Stadt. Es wurde auf der auch als Ground Zero bekannten World Trade Center Site neben der Stelle des am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstörten World Trade Centers erbaut.

High Line Park: Der Park, der sich auf den Gleisen der ehemaligen Hochbahn-Trasse von der Gansevoort Street bis zur 34. Straße erstreckt, zählt zu den beliebstesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird auch von den New Yorkern gerne für ausgedehnte Spaziergänge genutzt. Von hier aus erreicht man beliebte Stadtteiile, wie das Meatpacking District, das mit einer riesigen Auswahl an Bars, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten begeistert.

Golfsport

Diese Region hat 20 Golfplätze, davon 1 TOP-100 Platz weltweit

Skifahren

Diese Region verfügt über 34 Skigebiete, mit 185 Pistenkilometer, 205 Lifte, 37 Funparks

Surfen

Diese Region verfügt über (29) Kite-Spots, (15) Wellenreit-Spots, (29) Windsurf-Spots

New York

Anschrift

New York
USA

Kontakt

New York
Webseite: http://www.newyork.de/