Die Highlights der Türkei
Das Land auf den zwei Kontinenten Europa und Asien lockt mit den Regionen Türkische Riviera und Türkische Ägäis zu erholsamen Strandtagen. Während die Türkische Riviera von langen Sandstränden dominiert wird, wird die Ägäisküste von bergigen Landschaften und romantischen Buchten geprägt. Entdecken Sie einige der schönsten Orte, Sehenswürdigkeiten und Restaurants, die die Türkei zu bieten hat. Ein idyllisches Hinterland mit dem Taurus-Gebirge und eine atemberaubende Küstenlandschaft locken in der Türkei zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen. Zahlreiche Panoramawanderwege bieten Ihnen in Ihrem Urlaub dabei fantastische Ausblicke und Fotomotive. So wunderschön und vielseitig die Landschaften der Türkei sind, so sind auch die Städte. Und dann wäre da noch Bodrum. Die Halbinsel verzaubert seine Besucher mit Luxushotels, schicken Yachten, weißen Kalksteinhäusern und der funkelnden Ägäis den Titel "St. Tropez der Türkei" trägt Bodrum völlig zurecht.
Der Strand von Bitez ist feinsandig und flachabfallend, also perfekt für Familien mit kleinen ­Kindern. Reichlich Unterhaltung gibt es aber auch für erwachsene Besucher, darunter jede Menge Wassersport. Und auch ein sehr renommierter Windsegelclub ist hier ansässig.
mehr
In römischer Zeit war die Celsus-Bibliothek in Ephesos eine öffentliche Bibliothek. Ihre Überreste wurden 1903 bei Ausgrabungen entdeckt, und Teile des Gebäudes wurden freigelegt.
mehr
Auf einer wilden Halbinsel um den Berg Samsundag herum wurde ein Areal von mehr als 1000 ­Quadratkilometern als Nationalpark geschützt. Die Fauna und Flora gehört zu den vielfältigsten der ­ganzen Türkei.
mehr
Ein perfekter Ort, um sich einen Tag abseits des Meeres abzukühlen. Der Dimcay entspringt im ­Taurusgebirge und fließt bis zur Küste. Er ist ein beliebter Relax- und Picknickplatz mit unzähligen ­Restaurants und Attraktionen entlang des Ufers. Die Einheimischen kommen gerne sonntags zum ­Fischen, ­Ausruhen und Grillen.
mehr
Kaleiçi ist das historische Stadtzentrum von Antalya. Elemente aus der römischen und ­byzantinischen Epoche sind ebenso erhalten wie Häuser aus seldschukischer und osmanischer Zeit sowie ­neuzeitliche Bauten.
mehr
Die ursprüngliche Idee des 2005 eröffneten Mikla war es, ein raffiniertes, aber zeitgemäßes „Istanbullu“ -Restaurant zu schaffen. Sowohl die Speisekarte als auch die allgemeine Atmosphäre des Restaurants spiegeln den türkisch-skandinavischen Hintergrund von Mehmet Gürs wider, dem Küchenchef.
mehr
Gut 50 Kilometer südwestlich von Antalya direkt an der Küste finden sich die Ruinen der antiken ­Hafenstadt Phaselis. Sie wird schon seit 1811 archäologisch erforscht und befindet sich, wie Olympos, im ­Nationalpark Olimpos Beydağları weit abseits der nächsten modernen Ortschaft. Erhalten sind die Prachtstraße, Agoren, Theater, Thermen, Hafenmauern, Aquädukt und byzantinische Ruinen.
mehr
Ephesos war im Altertum eine der ältesten, größten und bedeutendsten Städte Kleinasiens und ­beherbergte mit dem Tempel der Artemis eines der sieben Weltwunder.
mehr
Genießen Sie eine einmalige Tour entlang der malerischen Küste der Türkei. Gehen Sie an Bord einer ­bezaubernden Yacht und freuen Sie sich auf eine Fahrt durch das türkisblaue Wasser. Entspannen Sie sich und schauen Sie sich in aller Ruhe die Landschaft an.
mehr