Teneriffa

Playa del Duque

Die Playa del Duque, die zu den saubersten Stränden der Insel gehört, liegt an der Costa Adeje im sonnigen und niederschlagsarmen Südwesten von Teneriffa.

Foto: Wikipedia/Marc Ryckaert (MJJR) / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)

Für erholungsbedürftige Sonnenanbeter ist die Costa Adeje rund um die Playa del Duque der ideale Urlaubsort unter Palmen. Zwischen Luxushotels mit kanarischer Architektur und dem Sandstrand wurde eine wunderschöne, kilometerlange Promenade angelegt, die sich von La Caleta bis nach Playa de las Américas erstreckt.

Zwischen Hügeln und Buchten genießt man hier bei einem romantischen Spaziergang eine einmalige Aussicht auf das tiefblaue Meer. Wunderbare Gärten tragen ebenso zu dem einmaligen Ambiente der Umgebung bei. Vom 700 Meter langen Sandstrand geht man bequem ins flach abfallende Wasser, wo man dank der vorgelagerten Wellenbrecher von sanften Wogen umschmeichelt wird.

Für einen angenehmen Zeitvertreib werden viele Freizeitaktivitäten wie Segeln, Surfen, Tauchen, Tennis, Bachvolleyball und andere angeboten. Playa del Duque selbst ist geprägt von Geschäften und Boutiquen diverser Designermarken mit Sonnenbrillen, Handtaschen, Schuhen und Bekleidung. Parkplätze sowie eine neue Tiefgarage sind ebenfalls vorhanden.