Portugal

Praia de Odeceixe

Von einer spektakulären und fast ausschließlich naturbelassenen Felskulisse umgeben liegt die Praia de Odeceixe am nordwestlichen Ende der Algarveregion. Tief ragt der feine, rosafarbene Sandstrand ins Landesinnere.

Foto: Wikipedia/Tiago J. G. Fernandes/ CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

Bei Ebbe ist seine Fläche etwa doppelt so groß. Am hinteren Ende der Bucht mündet ein Fluss, der von Familien mit Kindern zum Baden genutzt wird. Im kalten Atlantikwasser mit seinen teils gefährlichen Strömungen tummeln sich vorwiegend Surfer und erfahrene Schwimmer. Eine kleine Siedlung oberhalb der Felsen wartet euch mit Restaurant und Surfschule auf.

Gut zu wissen

Der Strand hat eine gute Infrastruktur mit Toiletten, Duschen und Bars, etwas oberhalb des Hangs. Viele Besucher sind nur für einen Tag hier, da sich der Strand als perfektes Ausflugsziel aus der Umgebung anbietet. Zur Hauptsaison sind Rettungsschwimmer vor Ort. Im Flussmündungsbereich ist Vorsicht geboten, hier herrscht eine zuweilen sehr starke Strömung. Ansonsten ist der Strand für Familien mit Kindern als auch für Wassersportler sehr gut geeignet.