Die Highlights der Dominikanischen Republik
Wo kommen die Abenteurer auf Touren? Wie heißt der Surfer-Strand Nummer eins? Und wie bezwingt man den Pico Duarte, den höchsten Gipfel der Karibik? Dies und vieles mehr erfahrt Ihr hier in unserer Kollektion „Highlights Dominikanische Republik“ – viel Spaß damit!
Bacardi-Feeling für Surfer verspricht die Bucht von Cabarete bei Puerto Plata an der Nordküste, wo viele internationale Wettbewerbe ausgetragen werden. Zur Krönung gibt es dazu lässiges Beachlife und karibisch-buntes Nachtleben.
mehr
Badeurlaub mit einem kräftigen Schuss Tropenwildnis gibt es auf der Halbinsel Samaná im Nordosten. Noch besser: Die einsamen Strände gefallen auch den Buckelwalen, die sich dort zur Paarung einfinden.
mehr
In der Cueva de las Maravillas – auf Deutsch „Höhle der Wunder“ – bei La Romana leuchten unterirdische Flüsse und Seen wie aquamarinblaue Edelsteine zwischen romantisch illuminierten Tropfsteinen. Auch Hunderte von Felsmalereien gibt es zu entdecken.
mehr
Film ab für Robinson-Flair vom Feinsten: Vor der Südküste lockt die kleine Isla Catalina mit ihren weißen Palmenstränden und tollen Unterwasserwelten zum Baden, Schnorcheln und Tauchen.
mehr
Seekühe und Meeresschildkröten, Leguane und Flamingos tummeln sich in dem wilden Naturparadies im Südwesten. Der Nationalpark Jaragua ist Teil eines Unesco-Biosphärenreservats, glänzt aber auch mit dem für viele schönsten Strand des Landes.
mehr
Auf zum Dach der Karibik! Im gebirgigen Herzen der Dominikanischen Republik thront der 3087 Meter hohe Pico Duarte. In zwei- oder dreitägigen anspruchsvollen Touren können Gipfelstürmer den höchsten Berg der Karibik erklimmen.
mehr
Merengue tanzen, Lebensfreude tanken und Kolonialflair bewundern: Dafür ist Santo Domingo die perfekte Adresse. Die Altstadt ist Unesco-Weltkulturerbe, denn die Metropole mit heute an die drei Millionen Einwohnern ist die älteste von Europäern errichtete Stadt der Neuen Welt.
mehr
Der Star unter den mehr als 20 Golfplätzen der Dominikanischen Republik ist nach wie vor Teeth of the Dog. Mit ihm hat das Land vor 50 Jahren einen fulminanten Start als internationales Golfziel hingelegt.
mehr
Im tropisch-grünen Herzen der Dominikanischen Republik verstecken sich viele rauschende Wasserfälle. Eine der Hauptattraktionen von Puerto Plata sind die 27 Wasserfälle von Damajagua.
mehr