Bahamas

Junkanoo

Höhepunkt im Festkalender der Bahamas ist der farbenprächtige Junkanoo-Karneval, der an Weihnachten und Silvester in Nassau besonders groß gefeiert wird.

Foto: Nassau Paradise Island Promotion Board

Die Junkanoo-Paraden mit ihren farbenprächtigen Kostümen und mitreißender Junkanoo-Musik gehören zu den feurigsten Karnevals der Welt. Monatelang bereiten sich die Gruppen mit bis zu 1000 Tänzern auf das große Spektakel vor. Die größte Junkanoo-Party findet an Weihnachten und Silvester in Nassau statt, aber auch auf Grand Bahama, Eleuthera, Bimini, den Exumas und den Abacos wird rauschend gefeiert.

Daneben gibt es den Bahamas Junkanoo Carnival im April und Mai in Nassau und auf Grand Bahama und das Junkanoo Summer Festival im Juni und Juli in Nassau, auf Grand Bahama, in Marsh Harbour auf den Abacos und Georgetown auf den Exumas. „Jump in, enjoy the beat, feel the rush and have some fun“ ist das Motto.

Und wenn ausnahmsweise mal kein Junkanoo gefeiert wird: Die Bahamas haben noch zwei weitere mitreißende Musikrichtungen: Goombay und Rake & Scrape, beide mit starken Rhythmen und dem markanten Sound von Akkordeon und Handsäge.