Die Highlights auf Sizilien
Mit 25.426 km² ist Sizilien die größte Insel im Mittelmeer. Spaziert durch kunstvoll angelegte Gärten, besucht den aktivsten Vulkan Europas oder bewegt Euch auf den Spuren vergangener Zeiten. Diese Sammlung zeigt Euch architektonische Höhepunkte der Insel sowie kleine Wunder der Natur, die Ihr nicht verpassen solltet.
Als wohl großartigstes Denkmal von Taormina gilt das griechische Theater. Der fantastische Panoramablick auf die Küste und den Ätna mit der traumhaften Kulisse des antiken Theaters aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. ist einzigartig.
mehr
Majestätisch erhebt sich der weithin sichtbare Ätna aus den Ufern des Ionischen Meeres und dominiert die Küste der Insel. Siziliens Wahrzeichen ist mit 3.320 Metern der größte Vulkan Europas und mit bis zu zwanzig Ausbrüchen pro Jahr recht aktiv, wird unter Experten aber als „gutmütig“ eingestuft.
mehr
Der Giardino Pubblico, Stadtgarten von Taormina, der auch Parco Duchi di Cesarò genannt wird, liegt unterhalb des Griechischen Theaters an der Via Bagnoli Croce. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er, damals noch im Privatbesitz der englischen Adeligen Florenz Trevelyan, nach englischem Vorbild angelegt.
mehr
Die Isola Bella, zu Deutsch "Schöne Insel" macht ihrem Namen alle Ehre - sie ist eine zwar winzige, aber wunderschöne Insel, die vom kristallklaren Meer umspült wird. Viele bezeichnen den Strand sogar als den schönsten Strand Taorminas.
mehr
Das Ohr des Dionysios im Archäologischen Park Neapolis ist eine 23 Meter hohe natürliche Felshöhle mit bemerkenswerter Akustik – selbst ein Flüstern ist noch am anderen Ende gut zu verstehen. Das legendäre Ohr des Dionysios ist nur fünf Minuten zu Fuß von dem spektakulärsten Bauwerk der Stadt entfernt, dem griechischen Theater.
mehr
Der Palazzo Reale, auch Palazzo dei Normanni oder Normannenpalast genannt, ist ein Schloss in Palermo. Der Palast steht an der höchsten Stelle des mittelalterlichen Stadtgebiets.
mehr
Die Scala dei Turchi, was übersetzt "Treppe der Türken" bedeutet, ist ein aus Mergel bestehender, monumentaler Felsen nahe der Gemeinde Realmonte in der Provinz Agrigento im Süden von Sizilien.
mehr