Schweiz

Tessin Tourismus

Tessin ist das mediterranste aller Schweizer Kantone. Das Tessin ist ein Kanton im Süden der Schweiz und liegt auf der Alpensüdseite.

Es ist zum größten Teil von Italien umgeben und so ist das Leben hier italienisch geprägt, unter anderem ist auch die Amtssprache Italienisch. Im Tessin liegt mit Chiasso der südlichste Punkt der Schweiz und auch der tiefste Ort des Landes findet sich hier: Am Lago Maggiore beträgt die Höhe nur 193 m. Wer ganz nach oben möchte, der steigt auf das 3.402 m hohen Rheinwaldhorn, dem höchsten Punkt des Tessin.

Hier kommt keine Langeweile auf!
Ganze 4.000 km Wanderwege durchziehen das Tessin, dabei gibt es einfache Spazierwege entlang der Seeufer ebenso wie alpine Wandertrails, Themenwege oder kulinarische Wanderangebote zwischen den 70 Berghütten, den Almen oder den Weinbergen. Eine ähnlich große Vielfalt gibt es bei den Fahrrad- und Mountainbikewegen, die sich von den Seen bis auf die Gipfel ziehen. Weitere mögliche Aktivitäten sind Schwimmen, Kayakfahren, Surfen, Stand Up Paddeln, Canyoning und Klettern an den vielen Felswänden und Klettersteigen.

Ein ganz besonderes Highlight: Im Verzascatal kann man von der 220 m hohen Staumauer Bungee Jumpen, genau wie James Bond im Film "Golden Eye".

Beste Reisezeit

Frühling: So zeitig im Jahr und so oft wie im Tessin scheint die Sonne sonst nirgends in der Schweiz. Hier blühen die Blumen, zwitschern die Vögel und springen die Fische früher als anderswo.

Sommer: Wo gehen all die Leute hin? Und woher kommt diese Musik voller Freude und guter Laune, die die Luft erfüllt? Nach der heutigen Wanderung, die Sie dazu gebracht hat, neue Wege und atemberaubende Ausblicke zu entdecken, sind Sie nun bereit, in den Dolcevita einzutauchen. Der Sommer im Tessin reimt sich auf gesellschaftliche Ereignisse und warme Abende unter dem Sternenhimmel, aber vergessen Sie nicht das gute Essen!

Herbst: Wenn die Wälder in ihrem gold-gelben Königsgewand unter der Sonne leuchten, werden die Tische prall gefüllt mit regionalen Spezialitäten – Pilzen, Kastanien, Wurst und Käse. Für Feinschmecker gibt es keine bessere Zeit als den milden Herbst, um das Tessin zu entdecken.

Winter: Vom ewigen Schnee bis zum sonnigen Seeufer, aber nicht nur das: Der Winter im Süden der Schweiz bietet Spaziergänge, Veranstaltungen, Shows, Skipisten und viel Entspannung. An den Ufern der Tessiner Seen erwartet Sie der einzige mediterrane Winter der Schweiz. Trotzdem müssen Sie nicht weit reisen, um Wintersport zu betreiben. Sie brauchen nur auf einen der Tessiner Berge hochzugehen. Um herauszufinden, wo und wann Sie optimale Schneeverhältnisse antreffen werden, lesen Sie am besten den Schneebericht. Für diejenigen, die den Winter in der Stadt geniessen möchten, gibt es auch zahlreiche Eisbahnen.

Gut zu wissen

Ticino Ticket:Ein Ticket, unzählige Emotionen!
Vom Gotthardmassiv bis zu den sanften Hügeln des Mendrisiotto. Vom hintersten Tal bis zu den lebhaften Städten am See. Mit dem Ticino Ticket bleibt kein Eckchen des südlichsten Kanton der Schweiz unentdeckt. Sie gewinnen wertvolle Zeit, um jede Minute Ihres Aufenthaltes auszukosten.

Vergünstigungen:
Übernachten Sie in einem Hotel, Jugendherberge oder Campingplatz und geniesse Sie freie Fahrt mit dem Öffentlichen Verkehr; ausserdem erhalten Sie Vergünstigungen auf Bergbahnen, Schifffahrten im Schweizer Seenbecken und den touristischen Hauptattraktionen des Tessins. Mehr Infos gibt es hier.

Social Media

Tessin Tourismus

Anschrift

Via C. Ghiringhelli 7 C.P. 1441
6501 Bellinzona
Schweiz

Kontakt

Tessin Tourismus
Webseite: https://www.ticino.ch/de/