Lissabon

Aussichtspunkt Miradouro da Graça

Vom Aussichtspunkt Miradouro Sophia de Mello Breyner Andresen, liegt einem die Stadt zu Füßen. Dieser heißt im Volksmund übrigens auch Miradouro da Graça.

Foto: Pixabay

Ein ideales Ausflugsziel, bei dem zwei der größten Attraktionen in Lissabon miteinander verbindet werden können: Eine Fahrt mit der Straßenbahn 28 und ein Besuch am Aussichtspunkt in Graça. Seine Kiefern spenden Besuchern, die sich hier auf der Café-Terrasse oder auf den Mauern ausruhen, Schatten und schirmen den Ort ab. Der Miradouro liegt neben dem Burghügel und bietet einen wunderbaren Ausblick. Hier liegt einem die Stadt zu Füßen, man kann das Leben in den historischen Stadtvierteln beobachten und sieht unten den Tejo still vorbeifließen. Es scheint, als verhalle der Lärm an diesem diese

Aussichtspunkt Miradouro da Graça

Anschrift

Calçada da Graça
1100-265 Lissabon
Spanien