Friaul-Julisch Venetien

Viel Platz zwischen Alpen und Adria

Wandern in wilden Dolomitenfelsen, Radfahren von den Alpen bis zur Adria, Spitzenweine verkosten und urig schlemmen: Friaul-Julisch Venetien im Nordosten von Bella Italia setzt derzeit ganz auf Natur- und Aktivurlaub, Kulinarik und Wein.

Publikumsmagnet: das Castello di Miramare bei Triest.
Foto: Promoturismo FVG

Destinationen jenseits des touristischen Mainstream stehen dieser Tage hoch im Kurs – beste Aussichten für Friaul-Julisch Venetien. Denn Massentourismus gab es hier noch nie. Dabei punktet die autonome Region im Nordosten Italiens nicht nur mit viel Platz und vergleichsweise wenigen Touristen, sondern auch mit hochkarätigen Schätzen wie den Friauler Dolomiten (Unesco-Weltnaturerbe), mit Alpengipfeln und 130 Kilometern Adriaküste, mit Städteperlen wie Triest, Udine, Görz oder Pordenone, authentischem Landleben voller köstlicher Spezialitäten und Spitzenweinen mit Gütesiegel von den sanften Weinbergen des Collio an der Grenze zu Slowenien.

Fokus auf das köstliche Landleben

Das Trendthema Kulinarik will die Region jetzt verstärkt mit der neuen Wein- und Genussstraße Friaul-Julisch Venetien in den Fokus rücken. 150 Weingüter sowie 300 Gastronomen, Landwirte und andere Erzeuger machen mittlerweile schon bei dem Projekt mit. Auch das gestiegene Interesse an Natururlaub kann Friaul-Julisch Venetien anspruchsvoll beantworten, denn mit seinen vielen Zweitausendern in den Dolomiten wie in den Julischen und in den Karnischen Alpen hat die Region das Zeug zum Abenteuerspielplatz für Wanderer und Radfahrer; Highlights sind der Alpe Adria Trail, ein Fernwanderweg vom Großglockner bis zur Adriaküste, und der mehrfach preisgekrönte Alpe Adria Radweg.

Sehen lassen kann sich aber auch die 130 Kilometer lange Küste. Sie reicht von den goldfarbenen Dünen der Adriastrände Lignanos und Grados über endlose Lagunenlandschaften und die Steilfelsen des Naturschutzgebiets Duino bis zu den Stränden und Buchten von Triest. Gut für Familien: Dank der Zertifizierung der Unterkünfte und eines kindgerechten Gästeprogramms ist Friaul-Julisch Venetien das ideale Reiseziel für Eltern und Kinder.

Lust auf mehr?
Da hilft die offizielle Website von Friaul-Julisch Venetien und eine Broschüre zum Thema gibt es hier zum Download – viel Spaß damit!
Der Nordosten von Bella Italia veranstaltet regelmäßig Inforeisen, an denen Du teilnehmen kannst. Damit Du keine Inforeise mehr verpasst, kannst Du Dich hier anmelden und Du wirst automatisch über neue Inforeisen informiert.
Jetzt anmelden
Kurse
Friaul-Julisch Venetien
Preisverlosung
Wer den Kurs über Friaul-Julisch Venetien absolviert, kann einen von zwei Schlemmerpaketen mit Leckereien aus dem urwüchsigen Nordosten Italiens gewinnen.
mehr
Wer den Kurs über Friaul-Julisch Venetien meistert, kann einen von drei Geschenkkörben mit Spezialitäten aus dem hohen Norden von Bella Italia gewinnen.
mehr
Kontakt
PromoTurismo FVG
PromoTurismo FVG