Sponsored Post

Pura Vida im Paradies: Entdecke die besten Gründe für Costa Rica und gewinne eine Kamera!

Werde zum Costa Rica-Verkaufsexperten, folge den neuen deutschsprachigen Social-Media-Kanälen, bleibe immer auf dem Laufenden und gewinne eine Lumix-Kamera! Hier zum Auftakt die zehn besten Gründe für Costa Rica.

Bilderbuchvulkan: der Arenal mit seiner perfekten Kegelform.
Foto: ICT

Gewinnchance für neue Fans von Facebook@visitcostaricade und/oder Instagram@visit_costaricade
Werdet zum Costa Rica Experten und bleibt mit den deutschsprachigen neuen Social Media Kanälen immer auf dem Laufenden! Costa Rica verlost unter den nächsten 300 neuen Fans auf Instagram und Facebook eine Lumix-Kamera. Wie du mitmachen kannst? Folge einfach @visitcostaricade auf Facebook und/ oder visit_costaricade auf Instagram und schicke davon per Mail einen Screenshot an costa.rica@gce-agency.com. Ende November wird der glückliche Gewinner benachrichtigt. Viel Glück und Pura Vida!

Vulkane und Urwälder, traumhafte Tropenstrände und exotische Tiere: Costa Rica lockt mit großer Vielfalt auf kleinster Fläche und gehört zu den Trendzielen Lateinamerikas. Vor allem Naturliebhaber und Aktivurlauber, aber auch Sonnenanbeter und Kulturinteressierte freuen sich hier ganzjährig über authentische Erlebnisse in einem der sichersten Länder Lateinamerikas.

Biodiversität der Superlative & neue Tierschutz-Kampagne

Der Artenreichtum Costa Ricas ist legendär und zählt zu den größten der Erde: Mit einer Fläche von 51.100 Quadratkilometern ist Costa Rica nur etwas größer als die Schweiz. Zugleich ist das Land aber die Heimat von fünf Prozent aller Tier- und Pflanzenarten des Planeten. Über ein Viertel der Fläche steht unter Naturschutz, und auch als Vorreiter im nachhaltigen Ökotourismus hat sich Costa Rica einen Namen gemacht. Die zahlreichen Nationalparks versammeln üppige Regen- und Trockenwälder, dichte Mangrovensümpfe und geheimnisvolle Bergnebelwälder.

Weite Traumstrände locken an der Pazifikküste und im karibischen Tiefland, wo tropischer Regenwald auf unberührte Strände und ein einzigartiges Kanalsystem trifft. Mit rund 100 erloschenen und einigen aktiven Vulkanen gilt Costa Rica außerdem als Land der Vulkane. Im September 2019 wurde Costa Rica mit der höchsten Umweltauszeichnung der Vereinten Nationen als „Champion of the Earth 2019“ geehrt.

Vögel im Paradies: Kolibri in Aktion.
Foto: ICT
Auch die exotische Tierwelt zieht die Besucher in den Bann: über 900 Vogelarten, darunter der seltene Quetzal, Tukane und Kolibris, sowie Hunderte von Säugetierspezies und Reptilienarten. Besonders beliebte Fotomotive sind Affen, Faultiere, Vögel, Frösche sowie die geschützten Meeresschildkröten, die jedes Jahr zur Eiablage an die Pazifik- und Atlantikküste kommen.

Publikumslieblinge: Costa Ricas Faultiere.
Foto: ICT

„Stop Animal Selfies“: Als erstes Land der Welt hat Costa Rica im Oktober 2019 eine Tierschutz-Kampagne (#stopanimalselfies) ins Leben gerufen, um unangemessene Fotoaufnahmen mit wilden Tieren zu stoppen und den respektvollen Umgang mit den Lebensräumen und natürlichen Verhaltensweisen der Tiere zu fördern, wie es dem Selbstverständnis des Landes als nachhaltiges Reiseziel entspricht – weitere Informationen auf www.stopanimalselfies.com.

Sponsored Post

Penang: Die ganze Vielfalt Asiens

Dschungelabenteuer und eine Hauptstadt mit Unesco-Titel, trendige Boutique-Hotels und Street Food mit Auszeichnung, schillernde Festivals und atemberaubende Attraktionen: Die zehn besten Gründe für das Boom-Ziel Penang.

Der Bundesstaat Penang liegt an der Westküste der malaiischen Halbinsel und gut 100 Kilometer südlich der Insel Langkawi, hier der Blick auf die Hauptstadt George Town.
Foto: Penang
Weiterlesen