Entdecke Deine Schweiz: Biken, Hiken, Liken!
Komm mit auf eine unvergessliche Erlebnistour durch die Schweizer Bergwelt! Schweiz Tourismus und zahlreiche Partner laden Dich ein, jeweils in kleinen Gruppen mit lokalen Guides drei Tage lang eine Schweizer Region aktiv zu erkunden. Je nach Tour kannst Du Rad fahren, wandern oder einfach nur bummeln – und dazu Bahnen und Seilbahnen checken sowie ausgewählte Restaurants und Hotels genießen.

„Entdecke Deine Schweiz“ läuft vom 23. August bis 7. September. Die Anreise aus Deutschland mit der Deutschen Bahn und alle Transfers innerhalb der Schweiz mit Swiss Travel System sind für Dich ebenso inklusive wie Übernachtung, Verpflegung und Aktivitäten.

Und so geht’s: Auf dieser Seite findest Du die sieben angebotenen Touren und was Dich erwartet. Du kannst Dich bis 19. Juli online für eine oder mehrere Etappen bewerben. Bis Ende Juli sagen wir Dir, welche Region Du erkundest. Viel Spaß und viel Erfolg!
Hiken durch die atemberaubende Bergwelt von Graubünden: Mit der Bahn nach Davos, Einchecken im stylischen Ameron Davos Swiss Mountain Resort, und los geht es. Du startest mit einem Besuch von Monstein, der höchstgelegenen Brauerei der Schweiz (natürlich mit „Bierprobe“!), und einem Dinner im Restaurant Ducan. Tags drauf im Sertigtal „erwanderst“ Du einen spektakulären Wasserfall und das Wiesnerviadukt, ehe es mit der Bahn nach Savognin ins rustikale Drei-Sterne-Hotel Bela Riva geht. Auch am nächsten Tag in Disentis heißt es die Wanderschuhe schnüren – egal ob es zur Rheinquelle und zum Tomasee oder aber zum Aussichtspunkt Caischavedra  geht, grandiose Ausblicke sind Dir garantiert! In der letzten Nacht im modernen Catrina Resort lässt Du ereignisreiche drei Tage Revue passieren.
Weitere Infos
Legendäre Bahnreise durch Uri und Wallis: „Bahnsinnig“ geht es für Dich los: Nach einer erholsamen Nacht im Catrina Resort und einem kleinen Aktivprogramm fährst Du mit dem weltbekannten Glacier Express durch die faszinierende Bergwelt bis nach Andermatt, wo Du im Radisson Blu Andermatt Reuss im Schweizer Chalet-Stil mit skandinavischen Designelementen nächtigst. Eine weitere Fahrt im Glacier Express führt Dich nach Zermatt, das berühmte Bergdorf mit dem meistfotografierten Berg der Welt – dem Matterhorn! Hier geht es mit einem Guide durchs Hinterdorf, den ältesten Dorfteil von Zermatt, ehe Ihr im Restaurant Arvenstube einkehrt. Nach einer entspannten Übernachtung im Hotel Europe & Spa heißt es leider schon wieder Abschied nehmen …
Weitere Infos
E-Biken und „Gletschern“ im Wallis: Bei einer geführten Tour durchs Hinterdorf von Zermatt, einem Dinner im Restaurant Arvenstube und einer Nacht im Matthiol Boutique Hotel im charmanten Chalet-Stil groovst Du Dich auf Deine Wallis-Reise ein. Am nächsten Vormittag gleitest mit dem E-Mountainbike relaxed durch Berg und Tal. Mit der Bahn geht es nach Saas-Fee, wo Dich ein Dorfrundgang, ein Abendessen im Restaurant La Ferme und eine Nacht im Superior-Hotel Schweizerhof erwarten. Der nächste Tag hält viele Höhepunkte für Dich bereit: Wandern auf dem Gletscherlehrpfad, Lunch im Restaurant Gletschergrotte und eine Fahrt mit der Bergbahn auf fast 2900 Meter Höhe – gigantisch! Nach dem Dinner im Restaurant Vieux-Chalet sind im 1893 erbauten Hotel Sunstar Beau-Site sanfte Träume in Deiner letzten Nacht garantiert.
Weitere Infos
Erlebnistage im Berner Oberland: Dinner im Restaurant Vieux-Chalet, Übernachtung im Superior-Hotel Schweizerhof – besser kann eine Reise kaum beginnen! Am nächsten Morgen lernst Du das von 18 Viertausendern umgebene Saas-Fee kennen, ehe es entspannt mit der Bahn nach Grindelwald geht. Am Fuß der Eiger-Nordwand checkst Du ins Drei-Sterne-Superior-Parkhotel Schönegg mit Panoramablick auf die Berge ein, das Dich auch mit einem fünfgängigen Dinner verwöhnt. Tags drauf steigst Du in den Sattel: Mit dem E-Bike geht es über die Große Scheidegg nach Meiringen am Brienzersee – und nach dem Lunch im Hotel Meiringen weiter nach Interlaken. Eine kurze Bahnfahrt später erreichst Du Thun, wo Du beim Abendessen und in Deiner abschließenden Hotelnacht auf drei tolle Tage in den Bergen zurückblicken wirst.
Weitere Infos
Hochgenuss und Hügeltour: Die erste Hotelnacht in Thun stimmt Dich auf drei spannende Tage an. Alles fängt an mit einer Wanderung in der Region, zum Beispiel im Naturpark Blausee. Nach einer kurzen Bahnfahrt kannst Du die geschichtsträchtige Zähringerstadt Burgdorf entdecken, wo Du im Restaurant Landhaus dinierst und im Hotel Stadthaus eine ruhige Nacht verbringst. Am nächsten Morgen ist es nur ein Katzensprung bis nach Langnau, von wo Du zur Kambly-Erlebnis-Tour aufbrichst: Mit dem E-Bike geht es durch die Emmentaler Hügellandschaft – inklusive Besuch bei der berühmten Feinbäckerei Kambly in Trubschachen. Dinner und Übernachtung erfolgen im Hotel Rischly in Sörenberg vor einer imposanten Bergkulisse – was für ein tolles Finale!
Weitere Infos
Gipfelerlebnis und historisches Flair: Über Luzern geht es für Dich nach Sörenberg, wo Du Dich bei Abendessen und Übernachtung im Hotel Rischly auf Deine Erlebnistage einstimmst. Am nächsten Morgen versprechen die Seilbahnfahrt und Wanderung zum Brienzer Rothorn samt Lunch im Gipfelrestaurant unvergessliche Panoramablicke. Mit der Bahn gelangst Du nach Weggis, wo Du nach dem Abendessen im Hotel Alpenblick Deine Nachtruhe entweder im Hotel Rössli oder im Hotel Alexander findest. Tags drauf wartet eine eindrucksvolle Bahnreise mit dem Gotthard Panorama Express von Luzern nach Bellinzona auf Dich. Dort, im Herzen des Tessin, genießt Du eine Führung durch die historische Stadt und die zum Unesco-Welterbe erklärte Burg Castelgrande sowie Dinner und Übernachtung im Hotel & SPA Internazionale.
Weitere Infos
Aussichts- und genussreich durchs Tessin : Bellinzona mit seinem südländischen Flair und den zum Unesco-Welterbe erklärten Burgen, Abendessen und Logis im Hotel & SPA Internazionale – ein Auftakt nach Maß für Dich! Ganz entspannt geht es am nächsten Tag mit dem Rad rund durch die Region des Lago Maggiore nach Locarno, gefolgt von einer Seil- und Sesselbahnfahrt nach Orselina und Cardada, die Dir unvergessliche Ausblicke bescheren. Den Tag beschließt Du mit Abendessen und Übernachtung im Hotel Casa Berno in Ascona. Und es wird noch besser: Es geht per Zahnradbahn von Lugano ins „Aussichtsreich“ auf den Monte San Salvatore und dann auf kulinarische Entdeckungsreise durch Lugano. Nach der Nacht im Hotel de la Paix hast Du noch Gelegenheit, Lugano individuell zu erkunden.
Weitere Infos
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.
Partner